Druckdatenerstellung

Bitte beachten Sie diese Infos zu Ihren Druckdaten. Reklamationen aufgrund fehlerhaft angelieferter Daten können nicht anerkannt werden.

  • Ausschießen
  • Beschnittzugabe
  • Bildauflösungen
  • Bildspeicherformate
  • Bundzuwachs
  • CMYK
  • Datencheck
  • Datensendung
  • Digitalproof
  • DIN Formate
  • Ebenen
  • Einzelseiten
  • Farbabweichung
  • Farbmodus
  • Farbprofile
  • Farbauftrag
  • Grafikarbeiten
  • Linienstärke
  • Mehrseitige Druckerzeugnisse
  • Offene Daten
  • Rasterflächen
  • Sonderfarben/Schmuckfarben
  • Schnittmarken
  • Seiten einrichten
  • Seiten löschen
  • Schriften/Zeichensätze
  • Speichert DISCOUNTDRUCK.DE meine Daten?
  • Transparenzen
  • UV-Lack
    • UV-Lack muss als vollflächige Variante nicht gesondert in den Druckdaten berücksichtig werden. Im Druckdatenworkflow wird der vollflächige Lack als Sonderfarbe automatisch hinzugefügt. Der partielle UV-Lack muss im Dokument manuell als Sonderfarbe angelegt werden und die eindeutige Bezeichnung „UVLack“ besitzen, diese Farbe muss ebenfalls auf „Überdrucken“ stehen, damit die Flächen mit partiellem Lack später auf dem Druckbogen nicht ausgespart werden.
    • nach oben
  • Überdrucken
  • Überfüllen
  • Wiederbedruckbar